Wohngruppen

Kinder- und Jugendwohngruppen

In einem hellen Zimmer steht vor einen 2 flügliegem Fenster ein Tisch mit vier Stühlen.  Rechts daneben wurden Topfpflanzen und Regale aufgestellt.Unser Wohnzimmer

Die umfassende Sorge für die bestmögliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen liegt in den Händen von 5 pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unterstützt werden diese von einer Diplom-Pädagogin, einem psychologischen Psychotherapeuten und einer Diplom-Psychologin, die auch schulische Förderungen, Beratungen und Therapien anbieten.

 

  


Standort

Marburg

Rechtsgrundlage


§ 27 i.V. mit § 34 SGB VIII Hilfe zur Erziehung, Heimerziehung
§ 27 i.V. mit § 35a SGB VIII Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder- und Jugendliche
41 i.V. mit §§ 34, 35a SGB VIII Hilfe für junge Volljährige
§ 42 SBG VIII Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen
Eingliederungshilfe für Behinderte


Aufnahmealter


bei Mädchen: 3-16 (in Ausnahmefällen auch darüber)
bei Jungen: 3-12 (in Ausnahmefällen auch darüber)


Betreuungsalter


3 bis 18 Jahre (in Ausnahmefällen auch darüber)

Anzahl der Plätze
36 in 4 Wohngruppen


Art der Hilfe


stationäre Kinder- und Jugendhilfe


Betreuungzeiten


über Tag und Nacht


Personalanhaltswert   


1 : 1,8