Wohngruppen

Hausinterner Verselbständigungsbereich

Auf einer alten Steintreppe sitzen 5 Jugendliche. Alle haben ihre Arme auf die Schultern des Nachbarn gelegt.Wir haben großes vor!

 

 

Hier können sie noch fehlende Kompetenzen für das eigenständige Leben einüben. Sie leben mit max. 3 weiteren Mitbewohnern in einem separaten Wohnbereich im Haus, haben dort ein eigenes Zimmer und teilen sich eine Gemeinschaftsküche, Bad und Dusche. Die Betreuung findet nach wie vor über die Wohngruppe statt.

 


Standort

Marburg

Rechtsgrundlage                    


§ 27 i.V. mit § 34 SGB VIII
Hilfe zur Erziehung, Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform
§ 27 i.V. mit § 35a SGB VIII
Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder- und Jugendliche
§ 41 i.V. mit §§ 34, 35a SGB VIII
Hilfe für junge Volljährige


Aufnahmealter


ab 17 Jahren


Betreuungsalter


0 - 17 bis zum Auszug in eine eigene Wohnung

Anzahl der Plätze
max. 4


Art der Hilfe


stationäre Kinder- und Jugendhilfe


Betreuungzeiten


über Tag und Nacht


Personalanhaltswert  


1 : 1,8